Mathematik

MATHE MATIK

Bei KUMON reden wir nicht nur über die Mathematik. Ihr Kind erhält  Konzentrationsübungen, lernt Ausdauer, Selbstvertrauen und den Mut sich auf die eigenen Fähigkeiten zu verlassen.

KUMON verfügt über eigens entwickelte Mathematik Tests. Irgendwann hat Ihr Kind etwas nicht verstanden und die Wissenslücken wurden vermutlich immer größer. Durch den Mathematik Test kann KUMON bei Ihrem Kind den optimalen Startpunkt des Trainings ermitteln. Trotzdem darf Ihr Kind in seinem eigenen Lerntempo Schritt für Schritt arbeiten. KUMON begleitet jeden einzelnen Schüler in seinem Lernprozess und unterstützt ihn dabei sein Potential zu entfalten und gute Kenntnisse in Mathematik zu erwerben. Es ist eine einzigartige Möglichkeit Wissenslücken ein für allemal zu schließen.

Somit schaffen wir ein solides Fundament und teure Nachhilfe ist später nicht notwendig. Für jeden Tag erhält Ihr Kind Aufgabenblätter für rund 20 Minuten. Diese steigen im Anspruch ganz allmählich an. Stellt sich dann gutes fundiertes Wissen ein, zeigen wir Ihrem Kind anhand von Beispielen neue, unbekannte Inhalte. Somit kann es in der Schule Gelassenheit entwickeln, weil ihm der Schulstoff bereits vertraut ist.

ALTERSGRUPPEN

Kindergarten

Diese Stufen sind darauf ausgelegt, dass Ihr Kind sein Verständnis der Zahlenreihe vertieft und auf dieser Basis die Fähigkeit entwickelt, zu addieren und zu subtrahieren.

Stufe 6A – 5A Mathematik

Ihr Kind soll die Fähigkeit entwickeln, Zahlen aufzusagen und in den Übungen wo es Abbildungen und Punkte zählt – zu zählen, während es auf jedes Objekt zeigt. Das Verständnis der Zahlenreihe wird bis 50 vertieft indem Ihr Kind übt, Zahlentafeln zu lesen und fehlende Zahlen in den Tafeln zu ergänzen.

Stufe 4A – 3A Mathematik

Hier soll Ihr Kind lernen Zahlen selbständig zu schreiben. Danach wird das Verständnis der Zahlenfolge durch die Übungen, aufeinanderfolgende Zahlen zu schreiben, weiter vertieft.

Stufe A Mathematik

Hier soll Ihr Kind sich mit dem Subtrahieren beschäftigen, und zwar auf Grundlage seiner Additionsfertigkeit und Arbeitsfähigkeit, welche es bereits entwickelt haben wird..

Volksschule

Ziel ist hier, dass Ihr Kind seine Fähigkeiten in den Bereichen Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division verbessert und dann die Fähigkeit entwickelt, durch zweistellige Zahlen zu dividieren.

Stufe A Mathematik

Hier soll Ihr Kind das Subtrahieren lernen, und zwar auf Grundlage seiner Additionsfertigkeit und Arbeitsfähigkeit, welche es bereits entwickelt haben sollte.

Stufe B Mathematik

Es wird angestrebt, dass Ihr Kind die schriftliche Addition (bis 3-stellig + 3-stellig) und Subtraktion (bis 3-stellig minus 3-stellig) lernt. Dabei baut es die Additions- und Subtraktionsfertigkeiten auf, welches es bis Ende Stufe A entwickelt haben sollte.

Stufe C Mathematik

In dieser Stufe lernt Ihr Kind die Multiplikation (bis 4-stellig) und Division (bis 3-stellig). Dabei baut es auf seiner Beherrschung des kleinen Einmaleins auf, das es am Anfang der Stufe C gelernt hat und auf seinen bis Stufe B erworbenen Additions-und Subtraktionsfähigkeiten.

Stufe D Mathematik

Ihr Kind soll auf Grundlage seiner Multiplikationsfertigkeiten, welches es bereits in Stufe C erworben hat – lernen 2- und mehrstellige Zahlen zu multiplizieren. Ebenso wird es durch 2- stellige Zahlen dividieren – basierend auf den Fähigkeiten der vorhergehenden Stufen. Ihr Kind lernt die Einführung in die Bruchrechnung.

Unterstufe Gymnasium

Zu Beginn soll Ihr Kind seine Fertigkeiten verbessern, mit Brüchen zu rechnen und zwar im Zahlenraum der positiven/negativen Zahlen.

Stufe D Mathematik

Ihr Kind soll lernen, wie man unechte Brüche in gemischte Zahlen umwandelt und umgekehrt. Die Fertigkeit des Kürzens soll erworben werden.

Stufe E Mathematik

Den Brüchen wird ausreichend Zeit gewidmet. Ihr Kind lernt in den Rechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division mit zwei Brüchen umzugehen.

Stufe F Mathematik

Aufbauen auf den Bruchrechenfertigkeiten, welche sich Ihr Kind angeeignet hat soll es hier lernen, in den Rechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division mit drei Brüchen umzugehen.

Stufe G + H Mathematik

Hier lernt Ihr Kind überwiegend mit negativen Brüchen sowie Exponenten zu rechnen. Es werden Fähigkeiten im Umgang mit algebraischen Ausdrücken verbessert und dann darauf aufbauend das Arbeiten mit Gleichungen, Gleichungssystemen (bis vier Variablen), Ungleichungen und linearen Funktionen.

WICHTIG: Ihr Kind kann nach den einzelnen durchlaufenen Stufen des Mathematik Programms relativ leicht in die Oberstufen Mathematik übergehen.

Stufe I Mathematik

Geschult wird das Ausmultiplizieren und dessen Gegenteil, das Faktorisieren. Zudem lernt Ihr Kind mit Wurzeln zu rechnen. Auf dieser Grundlage soll es befähigt werden, quadratische Gleichungen und Funktionen zu lösen und den Satz des Pythagoras zu verstehen.

Stufe J Mathematik

Schwerpunkt ist die Faktorisierung sowie mit quadratischen Gleichungen und Gleichungssysteme. Dabei baut Ihr Kind Fähigkeiten im Bereich der Algebra auf .

Stufe K Mathematik

Bei Ihrem Kind wird das Gesprühr für Graphen geschärft, indem es verschiedene Arten von Funktionen bearbeitet, sowie quadratische Funktionen, gebrochene Funktionen, irrationale Funktionen, Exponentialfunktionen und logarithmische Funktionen.

Stufe L Mathematik

Anhand von Übungendas Maximum/Minimum, bzw. die (relativen) Maxima/Minima von Funktionen, Flächen und Volumina zu ermitteln, entwickelt dieser Bereich die Fähigkeiten Ihres Kindes, Polynomfunktion zu differenzieren und zu integrieren.

Stufe M, N, O Mathematik

Ihr Kind lernt Rechnen mit trigonometrischen Funktionen, mit der analytischen Geometrie und mit den Gleichungen. Wir entwickeln die Differenzierung, nachdem sich bei Ihrem Kind das Verständnis der Grenzwertr erweitert hat. Wir beschäftigen uns mit Integralrechnung und lernen Differntialgleichungen zu lösen.

Wichtig: alle weiteren Mathematik Stufen sind nur notwendig wenn Ihr Kind ein technisches Studium ergreifen möchte. Gerne auf Anfrage.